Online Lesesaal in der KIT-Bibliothek

Online Lesesaal in der KIT-Bibliothek
03.03.2021. Auch in Corona-Zeiten möchte die KIT-Bibliothek die Studierenden in der Prüfungsphase so gut wie möglich unterstützen. Da aktuell leider keine Lernplätze am Campus zur Verfügung stehen, bietet die KIT-Bibliothek seit dem 1. März 2021 erstmals einen virtuellen Lernort an: https://www.bibliothek.kit.edu/online-lesesaal.php Der "Online Lesesaal" auf Microsoft Teams bietet KIT-Studierenden die Möglichkeit, sich sowohl einzeln als auc...

Corona-Survival-Guide

Corona-Survival-Guide
10.02.2021. Der Studierenden-Alltag in Zeiten der Corona Pandemie bringt viele neuen Veränderungen und Herausforderungen mit sich. Der Großteil des Studiums findet online statt und man verbringt viel Zeit alleine zuhause in seinen eigenen vier Wänden. Im folgenden Artikel, der von einer Studentin für Studierende recherchiert wurde, findest du einige Webseiten und Anlaufstellen, die dir helfen können, Durchhänger im Corona-Alltag zu meistern und den Rest d...

Nightline Karlsruhe – ein vertrauliches und anonymes Telefonangebot von Studierenden für Studierende

Nightline Karlsruhe – ein vertrauliches und anonymes Telefonangebot von Studierenden für Studierende
12.11.2020. Nightline Karlsruhe ist ein anonymes und kostenloses Zuhörtelefon, das von Studierenden für Studierende initiiert wurde. Telefondienste finden jeden Sonntag und Mittwoch von 21 bis 24 Uhr statt, erreichbar unter 0721 75406646. Beteiligt am Projekt sind Studierende des KIT aus verschiedensten Studiengängen und Semestern. Die Nightline bietet nächtlichen Anrufer*innen in einem anonymen und vertraulichen Telefongespräch die Möglichkeit, über d...

Tipps fürs studentische Homeoffice

Tipps fürs studentische Homeoffice
27.10.2020. Seit einigen Monaten findet der Großteil der Lehre, des Lernens und die Arbeit an Forschungsarbeiten für die meisten Studierenden vor allem in den eigenen vier Wänden statt. Während manche es genießen nun flexibler und freier arbeiten zu können, birgt es für andere auch große Herausforderungen, wenn die räumliche Trennung von Freizeit- und Arbeitsbereich fehlt. Die KIT-Fakultät für Informatik hat für Studierende eine sehr hilfreiche, g...

Angebote vom Studierendenwerk zu Corona-Zeiten

Angebote vom Studierendenwerk zu Corona-Zeiten
28.10.2020. Psychotherapeutische Beratung für Studierende (PBS)Die letzten Monate waren für Studierende ebenso ungewohnt wie herausfordernd und der gewohnte Uni-Alltag wurde mitunter auf den Kopf gestellt. Dies kann auch zu zusätzlichen psychischen Belastungen führen. Gut zu wissen, dass auch derzeit jemand für euch da ist, mit dem ihr sprechen könnt! Die Psychotherapeutische Beratung für Studierende (PBS) ist telefonisch oder auch persönlich mög...

Workouts für zu Hause – auch für Sehbeeinträchtigte

Workouts für zu Hause – auch für Sehbeeinträchtigte
23.07.2020. Da die Uni ins eigene Zuhause gezogen ist und noch nicht alle Sportangebote wieder verfügbar sind, nutzen viele Online-Bewegungsangebote, zum Beispiel vom walk-in. Egal ob vor oder nach dem Lernen oder einfach mal zwischendurch sind sie natürlich eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, auch zu Corona-Zeiten genug Bewegungszeit zu erreichen. Doch diese Videos sind häufig nur wenig oder gar nicht verbal beschrieben, was zum einen zu Missve...

Mehr Bewegung zuhause

Mehr Bewegung zuhause
20.07.2020. Zu Corona-Zeiten sah man zwar mehr Menschen im Wald spazieren oder draußen joggen denn je zuvor. Allerdings ist bei vielen trotzdem eher ein Bewegungsdefizit zu erwarten, da die weggefallene Alltagsbewegung wie bspw. der Weg zum Campus und auf dem Campus eine wichtige Rolle spielt. Nicht nur akkumuliert sie in normalen Zeiten einen großen Teil der Energie die wir am Tag verbrauchen. Sie unterbricht auch immer wieder die langen Sitzzeiten, die ...

Kummerkasten für KIT-Studierende

Kummerkasten für KIT-Studierende
17.07.2020. Gerade die Umstellung auf digitale Lehre und Studium im Home-Office stellte Studierende sowie Lehrende vor große, ungewohnte Herausforderungen. Doch ihr seid nicht alleine und vor allem findet eure Stimme Gehör. Die Abteilung Qualitätsmanagement hat hierfür einen Kummerkasten eingerichtet und freut sich über Rückmeldungen, egal zu welchem Aspekt ihrer Arbeit. Das Qualitätsmanagement gehört zu dem Bereich "Strategische Entwicklung und Kommunika...

Die Aktivpause kommt in euer Home-Office

Die Aktivpause kommt in euer Home-Office
21.06.2020. Aktivpausen fördern einen aktiven Lebensstil, stärken deine Ressourcen (z. B. Motivation und Wohlbefinden) und helfen dir auch dabei, deine Konzentrations- und Leistungsfähigkeit zu steigern. Gerade jetzt in Zeiten von Home-Office eignen sie sich, um die langen Sitzzeiten aufzubrechen. Daher gibt es ab sofort und bis auf Weiteres online live Aktivpausen, an denen ihr über Zoom teilnehmen könnt. Die Aktivpausen finden Montag, Dienstag (eng...

Impulsvortrag „Stand up for Health“

Impulsvortrag „Stand up for Health“
07.06.2020. KIT-Studierende verbringen den Großteil der wachen Zeit mit Sitzen. Aktuell sorgt zudem das Studium von zuhause aus, die verkürzten Wege und das Wegfallen vieler Freizeitaktivitäten für noch mehr Sitzzeiten und weniger Alltagsaktivität. Was in diesen langen Sitzzeiten mit dem Körper, dem Wohlbefinden, aber auch der Konzentration und Motivation passiert und was Dozierende dem entgegen setzen können, präsentiert unsere Mitarbeiterin Dr. Jule Kun...

Walk In präsentiert digitale Sportangebote

Walk In präsentiert digitale Sportangebote
06.05.2020. Angesichts der anhaltenden Lage aufgrund der Corona-Pandemie bieten sich längst zahlreiche Möglichkeiten, die tägliche Dosis Sport und Bewegung in die eigenen vier Wände zu verlagern. Schließlich ist es gerade jetzt wichtig, etwas für die Gesundheit zu tun und zum Beispiel mit Sport das Immunsystem zu stärken. Hierzu hat auch der Hochschulsport des KIT reagiert. So stellt das Walk In ein breites und kostenloses Online-Angebot mit zahlreichen V...

Fragen und Antworten im Umgang mit dem Coronavirus

Fragen und Antworten im Umgang mit dem Coronavirus
06.03.2020. Die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie seiner Studierenden steht für das KIT an erster Stelle. Um das KIT bestmöglich auf eine etwaige Krise durch Corona-Infektionen im Landkreis Karlsruhe vorzubereiten, hat das Präsidium des KIT präventiv einen Krisenstab eingerichtet, in dem die Leiterinnen und Leiter der einschlägigen Abteilungen zusammenarbeiten. Der Krisenstab beobachtet die sich ändernde Lage seit 16.03.2020 ...