Wer möchte ich gewesen sein? Zukunft gestalten mit dem PerspektivenLABOR

Wer möchte ich gewesen sein? Zukunft gestalten mit dem PerspektivenLABOR
Vieles ist gerade dabei sich zu verändern. Das PerspektivenLABOR am House of Competence bietet Studierenden aller Fächer die Möglichkeit, Macher und Gestalter der Welt von morgen zu werden. Gerade in Zeiten der Krisenbewältigung geht es darum eine Welt zu schaffen, in der neue Ziele, Werte und Bedürfnisse verwirklicht werden können. Die Lehrangebote des PerspektivenLABORS fördern Selbstbestimmung, verantwortliches Handeln und bieten Rau...

Online-Lehre läuft – Lernen auch?

Online-Lehre läuft – Lernen auch?
Das LernLABOR des House of Competence (HoC) bietet für alle Studierenden am KIT auf der Lernplattform ILIAS einen offenen Kurs zum „Lernen lernen“ an. Wer sein Zeit- und Lernmanagement oder seine Gedächtnisleistung verbessern will, findet hier vielfältige Tipps und hilfreiche Techniken. Es werden auch Themen wie die Gestaltung des häuslichen Lernplatzes oder Strategien im Umgang mit Prokrastination in übersichtlichen Handouts vorgestellt. Eine ...

Was kann ich in der aktuellen Situation für meine Gesundheit tun?

Was kann ich in der aktuellen Situation für meine Gesundheit tun?
Neben den Angeboten des KIT gibt es lesenswerte Hinweise anderer Einrichtungen, die wir Euch hier vorstellen. Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt...

Warum nicht anders? Der Alltag als Übung

Warum nicht anders? Der Alltag als Übung
Die Herausforderung in der aktuellen Situation besteht nicht zuletzt darin, aus den gewohnten Mustern auszusteigen. Hier finden sich Übungen, um den Alltag anders zu gestalten und Positives wahrzunehmen. Das Booklet mit dem Titel "Warum nicht anders?" - zusammengestellt von Anna Lehner und Michael Stolle - versammelt auf 160 Seiten zahlreiche Transfer-Übungen aus dem House of Competence (HoC). Die Übungen vermitteln kein Handwerkszeug zur Selbstopt...

Gesunder Lernplatz: Ergonomie für Student*innen

Gesunder Lernplatz: Ergonomie für Student*innen
Worauf solltest Du achten, wenn Du Dir Deinen Lernplatz daheim einrichtest? Und wieso überhaupt - ist das nicht egal - Hauptsache, Du hast einen Lernplatz? Tatsächlich hat die individuell abgestimmte Gestaltung Deines Arbeitsplatzes einen Einfluss auf Deine Gesundheit. Das fängt beim Klima an, geht über die Ausrichtung Deines PCs im Verhältnis zum Fenster bis hin zu Höhe und Abstand von Tisch, Monitor und Stuhl. Speziell das dauerhafte Sitzen kann zu ...

Gemeinsam geht’s leichter: Lernpartner*in gesucht?

Gemeinsam geht’s leichter:  Lernpartner*in gesucht?
Gerade in Zeiten physischer Distanzierung kann es hilfreich sein, zur Steigerung der eigenen Motivation sowie zur Gewinnung neuer Perspektiven, eine*n Lernpartner*in zu haben, mit der/dem man sich über die eigenen Forschungsgebiete und Lernthemen austauscht. In der aktuellen Situation können insbesondere digitale Anwendungen eine Möglichkeit dafür bieten. Das SCC am KIT erweitert hier aktuell sukzessive die Angebote für Studierende: https://www.scc.kit.ed...

Aktivpause bringt Bewegung ins Home-Office

Aktivpause bringt Bewegung ins Home-Office
Bewegung fördert die Gesundheit – physisch und psychisch. Die Aktivpause ist ein 5- bis 15-minütiges Bewegungs- und Entspannungsangebot zur... ...Steigerung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit...Förderung eines aktiven Lebensstils...Stärkung psychischer Ressourcen (z. B. Motivation, Stimmung und Wohlbefinden) Die Aktivpause wurde am Institut für Sport und Sportwissenschaft des KIT entwickelt, um eine Unterbrechung von sitzenden und/oder ei...

activity kit auf DUZ-Kurs!

activity kit auf DUZ-Kurs!
Das Projekt „activity kit – der Bewegungsbaukasten für KIT-Studierende“ unter Leitung von Dr. Jule Kunkel und Philip Bachert (Institut für Sport und Sportwissenschaft am KIT) als Teilprojektverantwortlichen wurde im Spezialmagazin der Deutschen Universitätszeitung „Bewegt studieren – Studieren bewegt“ als Best Practice vorgestellt. Im DUZ-Spezialmagazin werden neben dem Karlsruher "activity kit" weitere Projekte der Initiative des Allgemeinen Ho...

Pause vom Lernen nötig? Im UG der Bibliothek gibt es dafür jetzt eine Relax-Station

Pause vom Lernen nötig? Im UG der Bibliothek gibt es dafür jetzt eine Relax-Station
Im Untergeschoss der KIT Bibliothek Süd gibt es seit Dienstag, 11. Februar 2020 eine Relax-Station. Dort können sich Studierende vom Lernen erholen, indem sie sich etwas Leckeres vom Gesunden Snackautomat ziehen, sich über MyHealth – das studentische Gesundheitsmanagement am KIT – informieren oder kurz körperlich aktiv werden:Expert*innen des Instituts für Sport und Sportwissenschaft bringen Bewegung in die Bibliothek und bieten AktivPausen zum Mitmac...