Im Untergeschoss der KIT Bibliothek Süd gibt es seit Dienstag, 11. Februar 2020 eine Relax-Station.

Dort können sich Studierende vom Lernen erholen, indem sie sich etwas Leckeres vom Gesunden Snackautomat ziehen, sich über MyHealth – das studentische Gesundheitsmanagement am KIT – informieren oder kurz körperlich aktiv werden:
Expert*innen des Instituts für Sport und Sportwissenschaft bringen Bewegung in die Bibliothek und bieten AktivPausen zum Mitmachen an:
Di. 18.02., Do. 20.02. & Do. 27.02.20 jeweils von 15:30 – 15:45 Uhr – direkt bei der Relax-Station.

Der Relax-Schrank birgt vielfältiges Material, um den Kopf frei zu bekommen:
Es gibt Luftpolsterfolie zum Knallen lassen, Mandalas zum Ausmalen, Motivationskarten, Entspannungs- und Lerntipps und vieles mehr.

Das gemeinsame Projekt von KIT-Bibliothek, MyHealth, AktivPause und LernLABOR des House of Competence ist für die kommenden zwei Wochen aktiv.

Vorbeischauen lohnt sich – für‘s Lernen und die Gesundheit.

Einfach den grünen Pfeilen folgen!

Schreibe einen Kommentar