Seit Anfang Juli ist der Gesunde Snackautomat voll einsatzfähig: Im Untergeschoss der KIT-Bibliothek kann der kleine Hunger zwischendurch jetzt gesund gestillt werden, und das 24/7, also auch nachts und am Wochenende.

Als gesunde Snacks werden zu günstigen Preisen u.a. vegane (bspw. Soja-Drink) und vegetarische Produkte (bspw. Wraps) angeboten, aber auch Getränke oder Bio-Produkte (vgl. Tabelle). Für die Gestaltung des Sortiments wurden im Vorfeld KIT-Studierende hinsichtlich ihrer Wünsche befragt.

Preistabelle gesunde Snacks

In einem Fach des Automaten wird regelmäßig ein Produktwechsel stattfinden, um das Sortiment kontinuierlich anhand der Nachfrage weiterzuentwickeln.

Die Aufstellung des gesunden Snackautomaten ist ein gutes Beispiel der Partizipationsarbeit im Projekt MyHealth: Die Idee dazu wurde im Arbeitskreis des Projekts 2018 geboren. Daraus wurde mit den interessierten Mitstreiter*innen der Runde Tisch „Gesunder Snackautomat“ als themenspezifisches Format zu dessen Umsetzung gegründet.

Beteiligt sind:

  • Studierendenwerk Karlsruhe
  • KIT-Bibliothek
  • grün-alternative Hochschulgruppe
  • Die Techniker (Krankenkasse)
  • HoC-LernLabor
  • Studierende verschiedener Fachrichtungen
  • Grünes CAMPUS Büro
  • MyHealth-Team

Der Gesunde Snackautomat wird zunächst bis zum Ende des Sommersemesters betrieben. Die Evaluation am Ende der Laufzeit entscheidet über die Form der Weiterführung.

Bei manchmal leider noch auftretenden Problemen mit der Chipkarte hilft das Studierendenwerk unter chipkarten@sw-ka.de weiter.

 

3 Gedanken zu „24/7 Gesunde Snacks am Automat im UG der Bibliothek

  1. Der gesunde Snackautomat ist ein alter Traum, der in Erfüllung geht!
    +1 für einen weiteren gesunden Automaten anstelle des Süßigkeitenautomaten im EG der Informatik Fakultät (Geb. 50.34)

Schreibe einen Kommentar zu Silke Rittershofer Antworten abbrechen