Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) beteiligt sich in der Woche vom 20. bis 24. Mai 2019 unter der Schirmherrschaft von Herrn Prof. Dr. Alexander Wanner an der bundesweiten Kampagne „Aktionswoche Alkohol“ der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V.

Gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse und dem AStA betreut das MyHealth-Projektteam am

  • Dienstag, 21. Mai von 11 bis 14 Uhr (aufgrund von Regen entfallen)
  • Mittwoch, 22. Mai von 13 bis 16 Uhr
  • Freitag, 24. Mai von 11 bis 14 Uhr

verschiedene themenrelevante Informations- und Aktionsstände auf dem Ehrenhof des KIT. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, seine motorischen Fähigkeiten unter simuliertem Alkoholeinfluss mit Rauschbrillen an einer Reaktionswand oder in einem Hütchen-Parcours unter Beweis zu stellen, sein Alltagswissen in einem Quiz mit Fragen à la „Darf sich ein Astronaut ein Feierabendbierchen gönnen?“ zu testen oder einen Smoothie-Cocktail zu schlürfen – alkoholfrei versteht sich.

Alle Studierenden des KIT sind herzlich dazu eingeladen, sich zu informieren, sich an interaktiven Formaten zu beteiligen und sich mit uns auszutauschen.

Mehr Informationen zur Aktionswoche Alkohol unter: http://www.aktionswoche-alkohol.de/die-aktionswoche/

Schreibe einen Kommentar